Wanderer

© Oliver Zabelt
 
 
Solingen

Ausflüge die sich lohnen:

Das Prädikat >> Made in Solingen<< wird in aller Welt ganz selbstverständlich mit hochwertigen Klingen und Bestecken in Verbindung gebracht. Nicht weit vom Hotel entfernt befindet sich das sehenswerte Klingenmuseum der Stadt Solingen, das einen Einblick in die Geschichte der Klingenherstellung und ihre Anwendung zeigt.

Klingenmuseum

 

Weitere sehenswerte Ausflugsziele liegen in der Nähe. So ist die Ende des letzten Jahrhunderts erbaute Müngstener Brücke mit einer Höhe von 107m Europas höchste Eisenbahnbrücke aus Stahl. Die Müngstener Brücke spannt sich über das Tal der Wupper und verbindet die Städte Solingen und Remscheid per Bahn.

© Thomas Max Müller

Ob Ritterspiele, traditioneller Handwerkermarkt oder Bergische Kaffeetafel: Das stolze Schloß Burg hoch über dem gewundenen Tal der Wupper lädt zur Besichtigung ein.

Burg

© Oliver Zabelt

In der Nähe von Schloß Burg liegt der Balkhauser Kotten: ein typischer Solinger Kotten am Ufer der Wupper, der über Leben und Arbeit der Solinger Klingenschleifer informiert.

Balkhuasen

© Thomas Max Müller

Etwa 1605 wurde der Wipperkotten erbaut.
Die günstige Lage an der Wupper, wo das Wasser schon durch
ein natürliches Wehr gestaut wurde, nutzte damals ein Fabrikant zum Bau des Doppelkottens, in dem viele Schleifer Arbeit fanden.
wipper

© Thomas Max Müller